Blog
  • Galerie
  • Über mich
  • Kontakt

  • Blog

    Ein paar kurze Worte zum neuen Jahr

    9. Januar 2013
    Themen: Philosophischer Gescheitsinn, Unterhaltsames

    Das Friegetier

    Dreislich vermüpft das Friegetier,
    schatatten gewühr im sein.
    Wo Mühren und Tapse in fruhe tum,
    da streisst das Kerme mein.

    Gemüsel und hypf – so sei mir flar,
    und auch die Mugi in der Mar,
    hier hingseln in der Himbe dar,
    auf lauter glauen Riegen wahr.

    Einen Kommentar abgeben