Blog
  • Galerie
  • Über mich
  • Kontakt

  • Blog

    „Robot-Art“ Teil 2 – e-David Robot Painting

    26. Juli 2013
    Themen: Kunst, Mechanik, Unterhaltsames

    Der Mensch scheint davon besessen zu sein, die technische Entwicklung zu einem Punkt zu treiben, an dem man zwischen biologischen und technischen Vorgängen keinen Unterschied mehr erkennen kann. Diese Entwicklung macht auch vor Kunst und Kreativität nicht halt. E-David, ein Roboter der unterschiedlichste Bilder malen kann, und dazu aus 5 Pinseln, 24 Farben, und der Möglichkeit Pinsel selbst zu reinigen wählt. Durch eine direkte optische Rückmeldung, optimiert der Roboter sein Werk Strich um Strich.
    Unter themethodcase.com kann man sich in mehreren Videos anschauen, wie das ganze funktioniert.

    e-David / www.informatik.uni-konstanz.de/en/edavid
    Noch ist das alles natürlich eine sehr verspielte Entwicklung, man kann jedoch sicher gespannt sein, wie solche und ähnliche Entwicklungen unsere Zukunft prägen werden.

    Quellen:
    www.themethodcase.com/e-david-robot-painting
    www.informatik.uni-konstanz.de/en/edavid

    Einen Kommentar abgeben

    „Robot-Art“ von 1959 bis heute …

    26. März 2013
    Themen: Kunst, Mechanik

    Irgendwie scheinen Menschen davon besessen zu sein, Kunst erschaffen zu lassen anstatt sie selbst zu erschaffen. Nicht nur von Tieren, sondern auch von Maschinen und Computern.
    Schon 1959 gab es Versuche „Kunst“ von Robotern erschaffen zu lassen. Es war ein nicht geringer menschlicher Einsatz nötig um die abstrakten Kunstwerke zu schaffen.
    Im verlinkten Video zeigt Jean Tinguely seine abgefahrene „Meta-Matics Maschine“ die mit Stiften auf Papier arbeitet.
    Heute gibt es aufgrund der fortgeschrittenen Computer deutlich mehr Möglichkeiten. Zum Beispiel den „Vangobot„, der Fotografien mit richtigen Farben nachmalt. Benutzt werden tatsächlich Pinsel, die mit Pigmenten auf Leinwand arbeiten. Der Vangobot beherrscht unterschiedliche Post-Impressionistische und Popart Stilrichtungen. James Gurney hat auf seinem Blog eine Spannende Diskussion und unterschiedliche Meinungen zusammengefasst, und vergleicht die Qualität eben dieser Künstlichen Kunst und der Menschlichen Kunst.

    Links:
    http://www.britishpathe.com/video/robot-art
    http://gurneyjourney.blogspot.de/2012/12/vangobot.html
    http://gurneyjourney.blogspot.de/2012/12/image-parsing.html

    Einen Kommentar abgeben

    Motorisierte hölzerne Marionetten von Juan Pablo Cambariere

    5. Februar 2013
    Themen: Holz, Inspiration, Mechanik

    Um den momentanen Kurs beizubehalten: Noch mehr mechanische Spielzeuge! Auf der Website gibt es auch einen Link zu einem Video in dem die Marionetten in Bewegung zu sehen sind.

    Motorized wooden marionettes by Juan Pablo Cambariere

    Link: http://www.thisiscolossal.com/2011/01/motorized-wooden-marionettes-by-juan-pablo-cambariere

    Einen Kommentar abgeben

    Attack of the Giant Killer Tomato

    15. Januar 2013
    Themen: Holz, Inspiration, Mechanik

    Ich habe ja einen Faible für eigenartige mechanische Dinge – meisst etwas sinnbefreite Dinge. Vor einer ganzen Weile bin ich über die „Keith Newstead Automata“ gestolpert. Die Figuren haben alle ihren ganz eigenen nostalgischen Charme, die Bewegungen sind (passend) wunderbar ruckelig und unnatürlich. Auch die Ideen sind einfach wunderbar!

    Insbesondere folgender „Automata“ ist bei mir hängen geblieben:

    Link: http://www.keithnewsteadautomata.com

    Einen Kommentar abgeben