Blog
  • Galerie
  • Über mich
  • Kontakt

  • Blog

    „Robot-Art“ Teil 2 – e-David Robot Painting

    26. Juli 2013
    Themen: Kunst, Mechanik, Unterhaltsames

    Der Mensch scheint davon besessen zu sein, die technische Entwicklung zu einem Punkt zu treiben, an dem man zwischen biologischen und technischen Vorgängen keinen Unterschied mehr erkennen kann. Diese Entwicklung macht auch vor Kunst und Kreativität nicht halt. E-David, ein Roboter der unterschiedlichste Bilder malen kann, und dazu aus 5 Pinseln, 24 Farben, und der Möglichkeit Pinsel selbst zu reinigen wählt. Durch eine direkte optische Rückmeldung, optimiert der Roboter sein Werk Strich um Strich.
    Unter themethodcase.com kann man sich in mehreren Videos anschauen, wie das ganze funktioniert.

    e-David / www.informatik.uni-konstanz.de/en/edavid
    Noch ist das alles natürlich eine sehr verspielte Entwicklung, man kann jedoch sicher gespannt sein, wie solche und ähnliche Entwicklungen unsere Zukunft prägen werden.

    Quellen:
    www.themethodcase.com/e-david-robot-painting
    www.informatik.uni-konstanz.de/en/edavid

    Einen Kommentar abgeben

    Einfache Bilderrahmen aufwerten

    12. Juli 2013
    Themen: Einrahmung, Holz

    Vor kurzem habe ich dringend einen Bilderrahmen für ein Foto gebraucht. Zum verschenken. Eigentlich wollte ich diesen daher komplett selbst herstellen. Da die Zeit aber etwas gedrängt hat, und bei uns im Schrank noch alte, langweilige Ikea „RAM“ Bilderrahmen herumlagen habe ich mich daran versucht, diese ein wenig aufzuwerten – oh ja, ich schäme mich dafür so etwas zu haben, auch wenn es sich als praktisch erwiesen hat und ich sie nicht gekauft habe. Auf den Fotos sieht man den direkten Vergleich (Links das Original, und rechts die aufgepeppte Version).

    Bilderrahmen Vergleich 1

    Es waren eigentlich nur wenige Schritte nötig:
    Auf dem Frästisch die Kanten absetzen und die V-Nut an der Seite einfräsen, die Innenkante von Hand abrunden (grobe Formgebung mit dem Stechbeitel, dann mit Schleifpapier abgerundet), schleifen und „beizen“ bzw. ölen. Als „Beize“ habe ich ein Gemisch aus Essigessenz und Stahlwolle verwendet, wodurch das Holz schön „gealtert“ erscheint und eine dunklere Farbe bekommen hat.

    Bilderrahmen Vergleich 2

    Bilderrahmen Vergleich 3

    Das Ganze hat nicht lange gedauert, und mir gefällt der Rahmen so richtig gut!

    Einen Kommentar

    Seifenschalen

    11. Juli 2013
    Themen: Holz

    Ja, ich lebe noch.
    Und ich habe etwas vollendet.
    Endlich mal wieder …
    und zwar folgendes …

    Seifenschale für runde Seife
    Was das ist? Richtig!
    Eine Seifenschale für knalleblaue runde Seife!
    Seifenschale für runde Seife mit Seife
    Bei der Gelegenheit habe ich auch mal ein Foto von meiner ersten Seifenschale gemacht.
    Die ist schon etwas älter, daher auch der Kalkbelag.
    Seifenschale ohne Seife
    Diese ist für eine Seife, die aussieht, als sei sie essbar.
    Seifenschale mit Seife

    Beide Seifenschalen sind aus eigenem Zwetschgenholz aus dem Garten gefertigt.

    Einen Kommentar abgeben